Hinweise


Willkommen

Navigation


Partner Links

 
Antwort Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 10.10.15, 16:02   #36
Benutzerbild von Nash82x
Mitglied seit: Apr 2015
Beiträge: 74
Nash82x ist offline
Nash82x
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Zitat:
Was so allerdings nicht ganz korrekt ist, schon allein weil zwei Szenarien möglich sind.
Denn natürlich können sich Kondensstreifen dann auflösen, wenn sich Wassertropfen (eigentlich handelt es sich dabei um Eiskristalle) zusammenschließen und aufgrund des höheren Gewichts aus dem Kondensstreifen heraus fallen.

Die immer größer werdende Verteilung in der Luft spielt im Übrigen auch eine Rolle. Denn schon allein dadurch verringert sich die Sichtbarkeit mehr oder weniger deutlich.
Okay wenn die Verteilung der Eiskristalle groß genug ist, sieht man vom Boden aus nichts mehr, das stimmt natürlich.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 11.10.15, 16:26   #37 Top
Benutzerbild von Spooky Mulder
Mitglied seit: Jul 2015
Beiträge: 23
Spooky Mulder ist offline
Spooky Mulder
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation


United States Air Force
(1996)


Militärjet (KC-10) beim "verwirbeln von Eiskristallen"



Kopf im Sand ist kein Statement.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
2 Benutzer
   
Ungelesen 11.10.15, 17:19   #38 Top
Benutzerbild von Nash82x
Mitglied seit: Apr 2015
Beiträge: 74
Nash82x ist offline
Nash82x
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Und die Bilder sagen jetzt was aus?

Selbst ich als Photoshop Laie könnte sowas bearbeiten.

Das Bild sagt also nichts aus. Ich könnte das Bild jetzt bearbeiten und Spaghetti-Trail über den Schalter schreiben, glaubst du das dann auch?

Und wo ist jetzt der Beweis, dass es sich in dem Video um Chemtrails handelt? Bist du überhaupt schon mal in einem Linienflugzeug mitgeflogen und hast nach draußen geschaut?

Dokumente und Bilder von denen man nicht weiß woher sie kommen sind sowas von nutzlos, solange es Menschen gibt die mit Chemtrail-Verschwörungen Millionen machen.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 11.10.15, 17:54   #39 Top
Benutzerbild von Spooky Mulder
Mitglied seit: Jul 2015
Beiträge: 23
Spooky Mulder ist offline
Spooky Mulder
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Tja mein kleiner, was kann denn wohl die Air Force sein?

[ ] Grafikprogramm
[ ] weis nich

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 11.10.15, 18:01   #40 Top
Benutzerbild von Nash82x
Mitglied seit: Apr 2015
Beiträge: 74
Nash82x ist offline
Nash82x
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Sicher das die Seite von der Air Force stammt? Sieht billig gemacht aus, der Header in schlechter Auflösung, usw.
Als Vergleich die richtige Seite der Air Force anschauen, sieht professioneller aus.

http://www.au.af.mil/

Erklär uns doch mal was du aus diesem Diagramm oben rausliest.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 11.10.15, 18:39   #41 Top
Benutzerbild von Spooky Mulder
Mitglied seit: Jul 2015
Beiträge: 23
Spooky Mulder ist offline
Spooky Mulder
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Ich glaube garnichts- ich pruefe es.
Ich bin mir nicht sicher- ich denke weiter nach.

Doch ja, das Diagramm ist von der AirForce herausgeben worden und stellte
seinerzeit vor wann man in etwa welche Ziele erreicht haben wird.
Die Offiziere stehen darüber wenn du es übersehen hast.

Glaube es nicht- pruefe es.

edit: Mit der Kritik an der Professionalität kannst du dich dann
direkt an die AirForce wenden- die Webseite hast du ja nun gefunden

ps: man spricht nicht von sich im Plural

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Ungelesen 12.10.15, 00:20   #42 Top
Benutzerbild von Nash82x
Mitglied seit: Apr 2015
Beiträge: 74
Nash82x ist offline
Nash82x
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Zitat:
Doch ja, das Diagramm ist von der AirForce herausgeben worden und stellte
seinerzeit vor wann man in etwa welche Ziele erreicht haben wird.
Die Offiziere stehen darüber wenn du es übersehen hast.
Nur weil da Air Force steht, heißt das ja nicht das es auch von ihr kommt. Du weißt quasi überhaupt nichts darüber was sich hinter den Begriffen verbirgt. Chemicals? OMG das müssen ja Chemtrails sein!!!

Der YouTube Kanal sagt auch schon einiges über diese Seite aus. Eine Handvoll Videos vor 3 Jahren veröffentlicht, darunter ein Deus Ex Trailer. Man das muss ja wirklich seriös sein! Gut überprüft von dir!


Zitat:
edit: Mit der Kritik an der Professionalität kannst du dich dann
direkt an die AirForce wenden- die Webseite hast du ja nun gefunden
Du kannst dir ja meinen Link anschauen und den auf dem Bild, du wirst merken das es zwei unterschiedliche Seiten sind.

Zitat:
Die Offiziere stehen darüber wenn du es übersehen hast.
Du würdest es auch glauben wenn da Cpt. Blaubär stehen würde...

Zitat:
ps: man spricht nicht von sich in der 3. Person
Google besser nochmal das mit der Grammatik und der 3. Person und wie der Satz dann lauten müsste damit ich von mir in der 3. Person schreibe.

Klugscheißen wollen und so dermaßen falsch liegen ist schon eine Steilvorlage.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 12.10.15, 10:42   #43 Top
Benutzerbild von Spooky Mulder
Mitglied seit: Jul 2015
Beiträge: 23
Spooky Mulder ist offline
Spooky Mulder
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Zitat:
Zitat von Nash82x Beitrag anzeigen
Nur weil da Air Force steht, heißt das ja nicht das es auch von ihr kommt.
Langsam verstehst du es. In diesem Fall jedoch steht der Ursprung ausser Frage.
Grab dich mal weiter rein


Zitat:
Zitat von Nash82x Beitrag anzeigen
Du weißt quasi überhaupt nichts darüber was sich hinter den Begriffen verbirgt.
falsch.

Inzwischen habe ich gute Kenntnis welche Aerosole aus welchen Gründen
ausgebracht werden. Hinter den Begriffen verbirgt sich allerdings mehr-
zudem ist das Diagramm nicht aktuell.

Dies bezüglich würde ich weiter keine Ergänzungen erwarten.
"Wir nehmen Ihnen Ihre Rechte, machen Sie impotent und krank.
i.A. Finanzmafia
MfG Ihre Regierung."


Zitat:
Zitat von Nash82x Beitrag anzeigen
Cpt. Blaubär [...] muss ja wirklich seriös sein!
In der tat hat Cpt. Blaubär eine höhere Glaubwürdigkeit als die meisten sogenannten "seriösen" Quellen.
Was bedeutet denn seriös? Kennst du die Definition des Wortes?
Thema: Glaube

Zitat:
Zitat von Nash82x Beitrag anzeigen
Grammatik 3. Person
hast Recht, da war ich zu flott. Kann passieren. Danke

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Ungelesen 12.10.15, 18:50   #44 Top
Benutzerbild von Nash82x
Mitglied seit: Apr 2015
Beiträge: 74
Nash82x ist offline
Nash82x
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Zitat:
Langsam verstehst du es. In diesem Fall jedoch steht der Ursprung ausser Frage.
Grab dich mal weiter rein
Nun, leider muss ich dir sagen das dieses Bild nur aus einer Studienarbeit eines Studenten ist.

Wenn du dir die erste Seite der Studienarbeit anschaust steht dort: "This Report contains fictional representations..."

Es ist also nur ein fiktives Gedankenspiel eines Studenten, mehr nicht und schon gar nichts offizielles.

Hier der Link deines angeblich wahrheitsgetreuen Dokuments.

https://archive.org/stream/WeatherAs...ge/n0/mode/2up

Die Internetseite, auf die dieses Bild verlinkt, gehört auch diesem besagten Studenten.

Auf Seite 2 steht z.B. zusammengefasst: Ansichten sind die des Autors, fiktive Repräsentationen, Nähe zu realen Personen/Ereignissen unbeabsichtigt (außer wenn ausdrücklich benannt), nicht die offizielle Position.

Da hast du wohl genauso gut recherchiert, wie bei der deutschen Grammatik.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Ungelesen 12.10.15, 21:44   #45 Top
Benutzerbild von melli0815
Mitglied seit: Dec 2014
Beiträge: 312
melli0815 ist offline
melli0815
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Zitat:
Zitat von Spooky Mulder Beitrag anzeigen
Langsam verstehst du es.
Du könntest dich ja wenigstens mal bedanken, wenn dir jemand schon erklärt, wieso der Himmel neben Kondensstreifen wolkenlos sein kann. Aber Fakten, die dir nicht in den Kram passen, ignorierst du wohl ausgesprochen gerne.

Ansonsten - nein, ganz offensichtlich versteht er (Nash82x) es nicht. Denn sonst hätte er schon längst aufgehört, noch mehr Zeit mit Diskussionen mit dir zu verschwenden. Fakten und Tatsachen gegenüber bist du sowieso nicht zugänglich. Zumindest für mich Grund genug, mich wieder auszuklinken hier.

Apropos... Dieser Thread steht im "Zwischenmenschliches"? Wirklich? Ich find, dass Fun/Spam viel passender wäre. Unter "Zwischenmenschliches" verstehe ich was anderes. :rolleyes

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 12.10.15, 23:38   #46 Top
Benutzerbild von Spooky Mulder
Mitglied seit: Jul 2015
Beiträge: 23
Spooky Mulder ist offline
Spooky Mulder
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

@melli

Sorry.
Ich hatte die Erklärung gelesen. Es schien mir eine Hausaufgabe zu sein,
da sowohl von "immer" als auch von einem spezifischen Ereignis die Rede war- ohne Autor.
Das vermittelte den Charakter eines zusammen gegoogelten Ergebnisses-
ich hatte es innerlich direkt verworfen.

Dennoch hätte ich kurz Bezug nehmen sollen. (meine Manieren wieder...) Verzeihst du mir?

Jet's fliegen seit- ähm- den 70ern (+/-) mit Contrails die etwa eine Flugzeuglänge
hinter der Maschine auftauchen. Das ist normal. (z.B. alte Fotoalben anschauen)
Obwohl sich am Antrieb im Wesentlichen nichts geändert hat, haben Jets, teilweise
die gleichen und sogar selben, einen nun mehr als vertausendfachten Wasserausstoß.
Das würde bedeuten das Chemtrail Maschinen mehrere Anhänger mit Wasser
hinter sich herziehen müssten damit Chemtrails ansatzweise möglich wären.
(Die bildliche Vorstellung hat was)
Meint theoretisch visuell auf Wasserbasis.

Fühl dich mal kurz geknuddelt!
Jetzt haben wir hier auch ein zwischenmenschliches
Element



@nash

Student ist gut
Lies den ganzen Disclaimer.
"national defense" ist wohl keine gewöhnliche Uni

Respekt das du das gefunden hast. Soweit kommen viele garnicht.

Wenn du dir das nun vollständig durchliest, bekommst du eine Ahnung warum die
Veröffentlichung über 10 Jahre gedauert hat.

Dann vergleiche mal die ist Situation

Diese Studie wurde nach dem Chernobyl Unfall in Auftrag gegeben.
Oder war es vielleicht kein Unfall? Was befindet sich in der Nähe des Katastrophenreaktors?
Und was wurde damit gemacht?

Wie gerne würde ich dein Gesicht sehen wenn du es heraus findest...

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 13.10.15, 00:06   #47 Top
Benutzerbild von Nash82x
Mitglied seit: Apr 2015
Beiträge: 74
Nash82x ist offline
Nash82x
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Zitat:
Jet's fliegen seit- ähm- den 70ern (+/-) mit Contrails die etwa eine Flugzeuglänge
hinter der Maschine auftauchen. Das ist normal. (z.B. alte Fotoalben anschauen)
Obwohl sich am Antrieb im Wesentlichen nichts geändert hat, haben Jets, teilweise
die gleichen und sogar selben, einen mehr als vertausendfachten Wasserausstoß.
Das würde bedeuten das Chemtrail Maschinen mehrere Anhänger mit Wasser
hinter sich herziehen müssten damit Chemtrails ansatzweise möglich wären.
Gemeint theoretisch visuell auf Wasserbasis.
Melli0815 hat es dir doch ganz einfach erklärt, immer noch nicht verstanden wie Wolkenbildung bzw. Kondensstreifen entstehen?
Die Menge an Wasser die durch die Verbrennung entsteht ist quasi unerheblich. Wenn der Luft dort oben die nötigen Kondensationskeime fehlen entstehen keine Wolken. Wenn ein Flugzeug Rußpartikel ausstößt sind dort partiell genügend Keime vorhanden und das gebundene Wasser in der Luft kann auskondensieren.

Liest du überhaupt was Melli0815 und ich schreiben, bzw. denkst darüber wenigstens mal nach? Wie sollte man mit dir diskutieren können wenn du nicht mal Ahnung von diesem Thema hast? Sollte man nicht wissen wie Kondensation abläuft wenn man sie teilweise leugnet?

Zitat:
Student ist gut
Lies den ganzen Disclaimer.
"national defense" ist wohl keine gewöhnliche Uni
Stimmt, ist in etwa so wie die Unis der Bundeswehr. Ändert nichts daran, das der Autor ein Student ist und das dort geschriebene reine Fiktion ist.

So und nun klinke ich mich hier auch aus. Du hast den künftigen Lesern dieses Threads ja schon zu genüge gezeigt, dass du von der Materie überhaupt keine Ahnung hast und scheinbar auch nicht haben willst.

Viel Spaß noch in deiner kleinen eigenen Welt voller Verschwörungen.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 13.10.15, 00:21   #48 Top
Benutzerbild von Spooky Mulder
Mitglied seit: Jul 2015
Beiträge: 23
Spooky Mulder ist offline
Spooky Mulder
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Zitat:
Zitat von Nash82x Beitrag anzeigen
Die Menge an Wasser die durch die Verbrennung entsteht ist quasi unerheblich.
Genau das ist quasi Falsch und der kritische Punkt.

Zitat:
Zitat von Nash82x Beitrag anzeigen
Wenn der Luft dort oben die nötigen Kondensationskeime fehlen entstehen keine Wolken
Das passiert immer dann wenn der Pilot die Triebwerke für nen Stündchen abschaltet. Kennt man ja. Kerosin ist teuer...

Zitat:
Zitat von Nash82x Beitrag anzeigen
Liest du überhaupt was Melli0815 und ich schreiben, bzw. denkst darüber wenigstens mal nach?
Wie gesagt. Immer.


Zitat:
Zitat von Nash82x Beitrag anzeigen
So und nun klinke ich mich hier auch aus.
Viel Spaß in deiner Welt voll großer Fiktionen.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 13.10.15, 00:37   #49 Top
Benutzerbild von Nash82x
Mitglied seit: Apr 2015
Beiträge: 74
Nash82x ist offline
Nash82x
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Zitat:
Zitat von Spooky Mulder Beitrag anzeigen
Genau das ist quasi Falsch und der kritische Punkt.
Die weltweit gelehrte Physik ist also Falsch? Dann klär die Welt doch mal auf du Einstein...
Mach dich doch nicht weiter zum Deppen hier... Ist ja peinlich.

Jeder der auf Wikipedia oder einem Fachbuch nachliest, merkt doch das du nur trollst.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 13.10.15, 00:42   #50 Top
Benutzerbild von Spooky Mulder
Mitglied seit: Jul 2015
Beiträge: 23
Spooky Mulder ist offline
Spooky Mulder
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Die Physik nicht- im Gegenteil. Deine Behauptung ist falsch. Sie widerspricht der Physik.
Im Ernst wieder Diffamierungen von dir? Wen nennst du hier Troll hm?

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Ungelesen 13.10.15, 00:51   #51 Top
Benutzerbild von Nash82x
Mitglied seit: Apr 2015
Beiträge: 74
Nash82x ist offline
Nash82x
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Dann hör auf wie ein Kind Drumherum zu reden und erklär es doch, wie es aus deinen Augen abläuft. Was widerspricht der gängigen Physik? Du kannst dich im Grunde damit nur noch lächerlicher machen als du es eh schon bist.

Zitat:
Die Physik nicht- im Gegenteil.
Nun, ich habe es während meines Physik Studiums an der TU Dortmund und dem Aufbaustudium der Uni Stuttgart (Luft- und Raumfahrttechnik), so gelernt.
Schein ich wohl alles falsch verstanden zu haben...hm blöd...trotzdem bestanden!

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Ungelesen 13.10.15, 01:05   #52 Top
Benutzerbild von Spooky Mulder
Mitglied seit: Jul 2015
Beiträge: 23
Spooky Mulder ist offline
Spooky Mulder
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Zunächst mal wäre ich dafür den Tonfall wieder auf ein menschliches Niveau zu regulieren.

Und um es aufzuklären. Die Erklärung stimmt mit Contrails überein. Fotos von 1970,80 betrachten.

Jetflug hat sich nicht geändert. Sofern dein Studiengang stimmt weist du das.
Chemtrails sind enorm riesig. Sie bleiben über Stunden. Verschmieren den Himmel bis er vollständig milchig ist
und das volle Firmament um mehrere Farbstufen verändert hat.
Das ist physikalisch nicht möglich anhand der genannten Erklärung.

Und bis heute existiert auch KEINE Erklärung die diesen enormen Unterschied erklären kann.
Es sei denn du lässt dich auf die Verschwörungswelt ein. Dort steht es geschrieben.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Ungelesen 13.10.15, 01:28   #53 Top
Benutzerbild von Nash82x
Mitglied seit: Apr 2015
Beiträge: 74
Nash82x ist offline
Nash82x
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Nochmal, erklär es! Was widerspricht der Physik? Du gehst überhaupt nicht auf meine Frage ein...

Zitat:
Jetflug hat sich nicht geändert. Sofern dein Studiengang stimmt weist du das.
Dann informier dich mal wie und was für Triebwerke z.B. Rolls Royce Heute herstellt und wie Triebwerke in den 70er oder 80er Jahren noch aussahen (Technisch gesehen).
Wieder eine Behauptung, die du überhaupt nicht nachgeprüft hast. Hauptsache irgendwas daherfaseln... Irgendeiner wird es schon glauben ohne nachzuprüfen. (So funktioniert das ganze mit den Verschwörungstheorien halt)

Zitat:
Chemtrails sind enorm riesig. Sie bleiben über Stunden. Verschmieren den Himmel bis er vollständig milchig ist
und das volle Firmament um mehrere Farbstufen verändert hat.
Das ist physikalisch nicht möglich anhand der genannten Erklärung.
Auch das habe ich dir in diesem Thread schon erklärt. Überlesen? Nicht verstanden?

Du weichst der Frage gekonnt aus was daran physikalisch nicht möglich ist. Das ist wie eine Unterhaltung mit einem Kind, dass unbedingt Recht haben möchte.

Zitat:
Zunächst mal wäre ich dafür den Tonfall wieder auf ein menschliches Niveau zu regulieren.
Sorry das ich jemanden für dämlich halte, der einfache Sachverhalte (die ihm sogar äußerst simpel erklärt wurden) nicht verstehen will. Wer die Wahrheit nicht verkraftet, nun nicht mein Problem.

Ich möchte eigentlich nur noch deine (!) physikalische Erklärung wissen wie und wann Wolken (darin sind Kondensstreifen inbegriffen) entstehen und warum sie durch Höhenwinde nicht in die Breite gezogen werden können. Und was an meiner Erklärung bitte physikalisch unmöglich ist!

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Ungelesen 13.10.15, 17:22   #54 Top
Benutzerbild von Nash82x
Mitglied seit: Apr 2015
Beiträge: 74
Nash82x ist offline
Nash82x
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Zitat:
Ändert doch nichts daran, dass normale Kondensstreifen unter keinen Bedingungen, egal welche ******* du nimmst, so lange am Himmel stehen. Es ergo (Logik und so) keine normalen Kondensstreifen sein können. Da muss man nichts studiert haben, sondern lediglich mal sein Gehirn benutzen. Physikalisch nicht möglich ist dann (Logik und so), dass Kondensstreifen über Stunden am Himmel (über den Wolken) stehen bleiben, sich ausfächern und einen milchigen Wolkenteppich bilden. Welcher Teil davon wird von dir nun nicht verstanden?
Sag mir was daran physikalisch unmöglich ist und ich gebe dir den Gegenbeweis, mit Quelle zur gängigen Literatur.

Ihr beiden habt das Problem, dass ihr die Dinge nicht erklären könnt/wollt aber dennoch der Meinung seid die gängige Physik sei falsch.

Erklärt es doch einfach was daran unmöglich ist und zwar aus physikalischer Sicht und nicht einfach nur behaupten es sei unmöglich. Denn um das zu wissen reicht nicht einfach nur logisches Denken, man muss auch die physikalischen Vorgänge kennen und begriffen haben. Und das habt ihr einfach nicht.

Von euch kommt eigentlich nur heiße Luft, mehr nicht... Dummes rumgetrolle, von wegen dies und das geht nicht und ist unmöglich und auf der anderen Seite nichts erklären können.
Für mehr als Regale einräumen reicht diese Vorgehensweise auch nicht oder? Sofern ihr überhaupt schon soweit seid um arbeiten zu gehen.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Ungelesen 13.10.15, 18:24   #55 Top
Benutzerbild von Spooky Mulder
Mitglied seit: Jul 2015
Beiträge: 23
Spooky Mulder ist offline
Spooky Mulder
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Zitat:
Zitat von m3Zz Beitrag anzeigen
Auch baut weitere Überzeugungsarbeit bei solchen Menschen oft höhere Blockaden gegenüber dem Thema auf, wie hier auch gut zu sehen. Was es am Ende nur noch schwieriger macht.
Weise Worte, ich danke Dir dafür. Meine Intension ist hier eine ganz andere.
Das Chemtrail Thema ist zweifelsohne wichtig, doch stellt es eh nur ein Bruchstück des
Puzzels dar.

Ich habe bewusst diesen User Ausgewählt weil er das Parradebeispiel des Problems darstellt mit dem ich mich
momentan befasse. Der 1. Post war dieser hier:
Zitat:
Zitat von Nash82x Beitrag anzeigen
Da ich Physik studiert habe, kann ich über sowas nur den Kopf schütteln.
In der Vergangenheit habe ich schonmal jemanden versucht zu erklären wie diese Streifen entstehen...Aber diese Leute glauben lieber was ihnen ein Unbekannter bei Youtube erzählt.
Damit suggeriert er manipulativ gleich allen mitlesern, dass er der jenige sei der Bescheid wisse
den bekannten Typ darstellt hinter den man sich zu stellen hat, und das alles was er in Zukunft sagen wird
als oberste Wertungsebene anzusehen ist.

Dadurch wird eine Komfortzone Aufgebaut, die niemand zu verlassen hat. Z.B indem jemand durch
eigenständiges Denken, abweichende Meinung etc. auffällt.

Das ist exakt die Struktur auf denen die gezielte Manipulation der Bevölkerung von klein auf gegründet ist
und leider auch entsprechend funktioniert- auch bei ihm selbst.

Hier bot sich einfach die Gelegenheit einen Angiffstypus zu untersuchen.
Man verzeihe mir die moralische Verwerflichkeit. Der Gedanke dahinter
liegt im Guten.

Ich möchte heraus finden wie ich in Zukunft schneller Brücken schlagen kann.
Denn:
Obwohl er weder aus Niedertracht noch aus Dummheit handelt, richtet er große Schäden an,
denen er sich entweder nicht bewusst ist oder ihm schlicht seiner vorrangig gegebüber dem Bedürfnis
anderer ist.
Menschen die ihrer Natur folgen wollen sollten das auch frei tun können
(Schutz, Wahrheitsfindung, Statement...).
Selbstverständlich ohne die Illusion dieser komfortablen Zone vorher passieren zu müssen,
die durch solche Menschen aufgebaut wird. Ich meine das absolut nicht wertend oder
verurteilend.
Auch das Bedürfnis nach Wertschätzung hat seinen Ursprung und seine Berechtigung.
Bei Bedarf den Raketenwissenschaftler als Zusatzqualifikation aus dem Hut zu zaubern war
dennoch etwas hochgegriffen- selbst wenn es stimmt. Das deutet auf Panik / Wahn.

Ich möchte eine gemeinsame Sprache sprechen lernen.
Um Seineswillen, dem der von ihm isolierten Menschen, und meiner selbst.


@an Nash

Ich löse mal auf.
Du hattest Recht, ich stelle die Wissenschaft in Frage.

Es steht nicht alles in Büchern. Und Wissenschaftler sind sich auch nicht weltweit einig.

Zu Beginn der Menschheit vor 6000 Jahren wusste man schon alles.
Im Jahr Null wusste man alles.
Um 1850 wusste man alles.
Heute weis noch immer jeder alles.

Und doch gibt es Ausgrabungen die zeigen, dass es
Energiegewinnung durch Kernspaltung schon vor 40.000 Jahren gab.

Es ist ein Frage der eigenen Wahrnehmung. (Wahrheit nehmen)

Nichts für Ungut. Ich nehme dir nur krumm das du mich Einstein nanntest.
Er lag falsch. Es sind schwarze Löcher darin.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
2 Benutzer
   
Ungelesen 13.10.15, 19:20   #56 Top
Benutzerbild von Nash82x
Mitglied seit: Apr 2015
Beiträge: 74
Nash82x ist offline
Nash82x
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Und wieder keine Erklärung. Ihr merkt gar nicht wie unglaubhaft ihr rüberkommt, wenn ihr sagt Vorgang A ist gegen physikalische Gesetze, aber nicht erklärt warum das so ist.
Und "Mit etwas Logik, ist doch klar, blablabla..." erklärt man nichts.

Wenn ihr keine physikalische Erläuterung abgeben könnt, weil ihr schlichtweg überhaupt keine Ahnung davon habt, werdet ihr mit euren Verschwörungstheorien nur die tiefste Unterschicht in unserer Gesellschaft erreichen können.

Es gibt in der Physik viele Fälle die nicht der normalen Logik folgen, nennt man auch Paradoxa. Deswegen sind sie aber nicht falsch.

Ich warte mal ab ob in diese Richtung noch etwas kommt, ansonsten könnt ihr hier alleine rumtrollen.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
2 Benutzer
   
Ungelesen 15.10.15, 08:36   #57 Top
Benutzerbild von Futurepast
Mitglied seit: Sep 2015
Beiträge: 30
Futurepast ist offline
Futurepast
Listiger Lurch
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Zitat:
Zitat von m3Zz Beitrag anzeigen
Es gibt unzählige Belege dafür, direkte und indirekte...
Ja... wenn man immer die gleichen Verschwörungsseiten liest und den Ausführungen glauben muss, da man selbst keine Ahnung hat....

Zitat:
Zitat von Spooky Mulder Beitrag anzeigen
Und doch gibt es Ausgrabungen die zeigen, dass es
Energiegewinnung durch Kernspaltung schon vor 40.000 Jahren gab.
spätestens da warst du mir nur noch einen Schmunzler wert ...
Ich weiß, die physikalischen Gesetze sind alle nur das heutige Wissen und werden sich wohl auch noch etwas verändern (bzw. verfeinert werden), aber wenn man echt davon ausgeht, das die Physik von heute falsch ist, könnte man auch behaupten, dass es ein grün-lilanes Rüsseltier gibt und dies nur noch nicht entdeckt worden wäre.

 

_Ein Apache in der Patsche_ ... .......... ......................... ....... .... ........ .................
Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 15.10.15, 17:09   #58 Top
Benutzerbild von Spooky Mulder
Mitglied seit: Jul 2015
Beiträge: 23
Spooky Mulder ist offline
Spooky Mulder
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Vielleicht kann man sich zunächst wenigstens mit Beitrag 1 ausseinander
setzen und den Inhalt studieren.

Kommentare ala "immer die gleichen" oder
"ein Unbekannter bei Youtube" fielen weg.

Alles ab #5 ist eine Farce, einschließlich meines gequatsches.

Amen

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Ungelesen 16.10.15, 07:09   #59 Top
Benutzerbild von Futurepast
Mitglied seit: Sep 2015
Beiträge: 30
Futurepast ist offline
Futurepast
Listiger Lurch
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Zitat:
Zitat von freak2012 Beitrag anzeigen
...Das wäre das selbe als wenn du behaupten würdest [...] es würde noch immer Beamte geben. ..
wau.. echt köstlich
es gibt Beamte in meiner Familie.
ich höffe, die wurden nicht alle von außerirdischen Echsen eingeschleust.

 

_Ein Apache in der Patsche_ ... .......... ......................... ....... .... ........ .................
Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 16.10.15, 07:15   #60 Top
Benutzerbild von Futurepast
Mitglied seit: Sep 2015
Beiträge: 30
Futurepast ist offline
Futurepast
Listiger Lurch
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Zitat:
Zitat von Spooky Mulder Beitrag anzeigen
Alles ab #5 ist eine Farce, einschließlich meines gequatsches
eben ein echter Troll-Thread

und Spooky Mulder und freak2012 können hierbei durchaus die gleiche Person sein.

 

_Ein Apache in der Patsche_ ... .......... ......................... ....... .... ........ .................
Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 16.10.15, 10:04   #61 Top
Benutzerbild von anthology
Mitglied seit: Oct 2015
Beiträge: 10
anthology ist offline
anthology
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Trolle zeichnen sich auch dadurch aus, dass sie andere nur diffamieren (und nichts zum Thema beitragen) und beispielsweise Doppelposts erstellen. Das passt bei Futurepaste zu 100%, aber nicht bei Spooky Mulder. Wem würde man im echten Leben mehr trauen? Dem Troll oder Mulder? Da Mulder auch Scully mitbringt, sowieso Mulder.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 16.10.15, 16:43   #62 Top
Benutzerbild von Spooky Mulder
Mitglied seit: Jul 2015
Beiträge: 23
Spooky Mulder ist offline
Spooky Mulder
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Zitat:
Zitat von Futurepast Beitrag anzeigen
Spooky Mulder und freak2012 können hierbei durchaus die gleiche Person sein.
Sieh an, eine Verschwörungstheorie
Naivität kann man dir also nicht vorwerfen.

Zitat:
Zitat von Futurepast Beitrag anzeigen
es gibt Beamte in meiner Familie
Nicht in der BRiD

Jeder Beamte in Deutschland hat einen Ausweis
in dem folgendes drin steht: "BEAMTENAUSWEIS".
Das zeichnet den Träger des Ausweises mit einem
hoheitlichen Amt seines Staates aus.

Lass dir die Ausweise mal zeigen

Ein "DIENSTAUSWEIS" kann einem Angestellten von
einer Firma mit Umsatzsteuernummer ausgestellt werden.
Ein Staat darf keine UST haben. Die BRiD hat eine UST

Wenn du dein Auto mit Polizei usw schmückst bekommst du auch kein Verfahren
wegen Amtsanmaßung sondern wegen Urheberrechtsverletzung.
Ich würde es trotzdem bleiben lassen.
Neben der Volksplünderung, was sie nunmal tun müssen wenn es der
Chef (Regierung) sagt, sorgen sie doch für Sicherheit, was wichtig ist.

Wer einen Personalausweis besitzt und sich darauf beruft, gibt damit seine
Willenserklärung ab Personal der BRiD zu sein und akzeptiert die AGB (Gesetze)
der BRiD und muss den Weisungen des Sicherheitspersonals
entsprechend Folge leisten, Steuern zahlen usw...

Eine "Person" ist im juristischen Sinn übrigens eine "Sache".

Die Fälle von Konfrontationen zwischen Bediensteter und
Bürger (nicht Staatsangehöriger) häufen sich.
Die Bediensteten wissen teilweise nicht, dass sie für ihr
tun an jenen Leuten persönlich haftbar sind.
Hoheitliches Amt ist nicht weil kein souveräner Staat.
Die BRiD hat sich natürlich abgesichert und der Beamte mit seinem
Dienstausweis ist angeschmiert.
Daher ist es auch Thema in der Polizeigewerkschaft.

Hitler hat den Beamtenstatus lt. Weisung von West
abgeschafft und Schrödy hat es 2008 aktualisiert.
Siehe 2+4 Vertrag -> entscheidende Unterschrift des Kanzlers
unvollständig also nicht Rechtsgültig.
(wohl keine Lust auf Knast)

Wenn du jetzt sagst klar ist Deutschland ein Staat,
da hat halt "irgendwer" mal wieder was behauptet,
stimmt der Bezug immerhin auf "irgendwer".
Irgendwer ist in diesem Fall z.B. Herr US Backe beim Besuch in Ramstein
"Deutschland ist besetztes Gebiet und wird es bleiben" oder
aus unsereren Gefilden Herrn Schlaubeule
"...zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen".
Der hat übrigens beschlossen zu tun was ihm gefällt,
auch wenn es illegal ist und keiner kann ihm was. Per Gesetz. (ESM)

Macht aber nichts, der gefügige Mediengläubige
versteht die Bedeutung sowieso nicht und gibt sein Leben
voller Hingabe für einen Dumpinglohn (Exportweltmeister)
in "seinem" Land mit Namen "deutsch".

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
2 Benutzer
   
Ungelesen 16.10.15, 17:37   #63 Top
Benutzerbild von Nash82x
Mitglied seit: Apr 2015
Beiträge: 74
Nash82x ist offline
Nash82x
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Eine physikalische Begründung weswegen Kondensstreifen, in dem Fall den wir besprochen hatten, nicht entstehen dürften kommt wohl nichts mehr? Das sehe ich mal als Kapitulation deinerseits.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 16.10.15, 21:35   #64 Top
Benutzerbild von Spooky Mulder
Mitglied seit: Jul 2015
Beiträge: 23
Spooky Mulder ist offline
Spooky Mulder
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Zitat:
Zitat von Nash82x Beitrag anzeigen
Eine physikalische Begründung weswegen Kondensstreifen, in dem Fall den wir besprochen hatten, nicht entstehen dürften kommt wohl nichts mehr? Das sehe ich mal als Kapitulation deinerseits.
Völlig richtig. Siehe Post #56.

Die Erklärung von Kondesstreifen ist absolut ok, nachvollziehbar und niemand rüttelt daran.
Nun kommen Chemtrails, die mit ihrer gegensätzlichen Art von Existenz für Antiphysik stehen.

Selbst bei Rekordniedrigtemperatur über maximaler Dienstgipfelhöhe einer 747, voller Schub,
austarierte Endgeschwindigkeit auf Strömungsabrissgrenze, permanente Kondensstreifenbildung
an den Tragflächenspitzen, also den perfekten Bedingungen für den längstmöglichen Erhalt von Streifen
am Himmel
, sind alle visuellen Spuren nach spätestens 15min weg.
Vollständig weg.
Verschwunden.

Dagegen ist es für ein Chemtrail sogar im Sommer schon bei 25.000 Fuß kein Problem
gegen jede Physik permanent praesent zu bleiben und kein kondensieren- nichtmal Ansatzweise.
-50°C oder +800°C - für Chemtrails ohne jede Bewandnis.
Es stört auch nicht wenn etwas für 2 Flugzeuge gilt, für 8 andere aber nicht gilt.

Chemtrail Flieger müssen auch keinen Flugplan einreichen, oder mit der Flugsicherung
kommunizieren. Machmal fliegen sie total abseits der Luftstraßen kreuz und quer und gefährden
dabei sogar Verkehrsmaschinen. "Wo wollte ich nochmal hin?"

Contrails und Chemtrails sind zwei gegensätzliche Phänomene, die sich widersprechen
wenn man sie mit der gleichen physikalischen Grundlage zu erklären sucht.

Der erste renommierte Wissenschaftler, der das überprüfbar unter einen Hut bringt
wird wohl noch eine Weile länger auf sich warten lassen.

Ich hoffe das ist nun verständlich genug?

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
3 Benutzer
   
Ungelesen 17.10.15, 15:37   #65 Top
Benutzerbild von Nash82x
Mitglied seit: Apr 2015
Beiträge: 74
Nash82x ist offline
Nash82x
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Zitat:
Selbst bei Rekordniedrigtemperatur über maximaler Dienstgipfelhöhe einer 747, voller Schub,
austarierte Endgeschwindigkeit auf Strömungsabrissgrenze, permanente Kondensstreifenbildung
an den Tragflächenspitzen, also den perfekten Bedingungen für den längstmöglichen Erhalt von Streifen
am Himmel, sind alle visuellen Spuren nach spätestens 15min weg.
Vollständig weg.
Verschwunden.
Nun die Temperatur ist nur 1 Faktor zum entstehen und den Verbleib von Kondensstreifen. Was ist mit den anderen? Die berücksichtigst du gar nicht? Die Höhe ist auch relativ unwichtig, solang die richtigen Bedingungen herrschen. Der Schub ist nur bedingt relevant, eine 747 stößt auch bei nicht vollem Schub mehr als genug Partikel aus die als Kondensationskeime dienen.

Strömungsabrissgrenze.... Welcher Pilot fliegt bitte an der Strömungsabrissgrenze wenn er nicht gerade Selbstmordgedanken hat? Ich glaube du schmeißt hier mit Begriffen um dich die du überhaupt nicht richtig verstehst und die überhaupt nicht in Bezug zu Kondensstreifen stehen, nur damit du "Gebildeter" rüberkommst.
Das klappt vielleicht bei jemandem der mit diesen Begriffen auch nichts anfangen kann, aber bei mir nicht.

Jetzt möchte ich von dir wissen, was denn deiner Meinung nach die Bedingungen sind, unter denen sich Kondensstreifen schneller oder langsamer auflösen. Gibt dazu Formeln, Tabellen und Diagramme, die du ja finden solltest wenn du dich mit der Materie so gut auskennst.

Zitat:
Contrails und Chemtrails sind zwei gegensätzliche Phänomene, die sich widersprechen
wenn man sie mit der gleichen physikalischen Grundlage zu erklären sucht.
Nur leider kommt von dir nichts physikalisches. Du hast in diesem Thema noch nicht ein mal irgendetwas physikalisch erklärt.

Zitat:
Der erste renommierte Wissenschaftler, der das überprüfbar unter einen Hut bringt
wird wohl noch eine Weile länger auf sich warten lassen.
Das liegt daran, dass renommierte Wissenschaftler wichtigere Dinge zu tun haben als sich über Verschwörungstheorien Gedanken zu machen.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Ungelesen 18.11.15, 03:29   #66 Top
Benutzerbild von InfinityDust
Mitglied seit: Jan 2015
Beiträge: 4
InfinityDust ist offline
InfinityDust
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Köstlichst.

Da schaue ich mal aus purer Langeweile hier rein und finde einen so humorvollen Thread.

Das was hier einige Leute machen ist nichts anderes als einen Glauben zu verbreiten.
Und da verhält es sich genauso wie mit religösen Fanatikern. Die sind Faktenresistent und nicht diskussionsbereit.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
5 Benutzer
   
Ungelesen 20.11.15, 03:21   #67 Top
Benutzerbild von ili2k
Mitglied seit: May 2015
Beiträge: 7
ili2k ist offline
ili2k
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Axel Stoll gefällt das. Muss man Wissen!

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
2 Benutzer
   
Ungelesen 21.11.15, 03:23   #68 Top
Benutzerbild von Nash82x
Mitglied seit: Apr 2015
Beiträge: 74
Nash82x ist offline
Nash82x
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Zitat:
Köstlichst.

Da schaue ich mal aus purer Langeweile hier rein und finde einen so humorvollen Thread.

Das was hier einige Leute machen ist nichts anderes als einen Glauben zu verbreiten.
Und da verhält es sich genauso wie mit religösen Fanatikern. Die sind Faktenresistent und nicht diskussionsbereit.
Da bekommste sogar noch ein "Danke" von einem Faktenresistenten

Da wurde teilweise so viel Unsinn geschrieben, dass ich gar nicht mehr wusste wo ich am besten ansetze. Aber es hat immerhin für Erheiterung einer ganzen Abteilung bei uns gesorgt.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Ungelesen 21.11.15, 14:29   #69 Top
Benutzerbild von Spooky Mulder
Mitglied seit: Jul 2015
Beiträge: 23
Spooky Mulder ist offline
Spooky Mulder
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Und von mir auch Danke

Die Diskussion hier über Physik war kurzweilig, doch leider ist der Thread verfehlt.

Ich zitier mich mal selbst:
Zitat:
Zitat von Spooky Mulder Beitrag anzeigen
...verweise ich auf verschiedene Aussagen diese Technik geplant,
beauftragt, gebaut, benutzt zu haben. Lässt sich dank Internet problemlos finden.
Der Begriff Geoenineering ist offiziell.
Davon wird auch "das ausbringen von Aerosolen mit Flugzeugen" eingefasst.

Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich.

Das Wort "Chemtrail" ist die rein inoffizielle Sinnesdeutung dafür.

Assistenzpersonal zum befüllen solcher Aerosoltanks muss nach strengsten Richtlinien
Chemieschutzkleidung tragen. Das ist keine Deutung, sondern real.

Dies soll offiziell dem Kampf gegen die (übrigens wissenschaftlich widerlegte) Klimakatastrophe nutzen.

Also wie war das doch gleich?
Nöö, Chemtrails gibt's nich, nööö... Alle doof wer sowas sagt. Ganz klarer Fall.
"Wenn ich etwas (mit meiner Fachrichtung) nicht erklären kann, mache ich es eben lächerlich."
Dafür gibt es auch einen Fachbegriff: Borniertheit. (Duden)

Etwas nicht zu wissen ist eine Sache.
Wer jedoch Zusammenhänge nicht erkennt und sich darüber hinaus von
Überlegungen fern hält ist ganz offiziell im Fakte: Dumm, naiv, beschränkt etc. (Duden)

Zwischenmenschliches:
Ein bekannter von mir mit so ziemlich allen Diplomen und Urkunden
aus dem Feld Ingenieur die man sich vorstellen kann, bekommt fast nichts
selber auf die Kette. Kriegt beim Wildzelten kein Feuer an und solche Scherze.
Ist quasi bei allem was man einfach mal können muß, oder eigene Lösungen entwickeln
muß, schlichtweg überfordert. Von der Sorte gibts sogar viele. Kanalisierte Datenbanken
ohne viel eigenen Handlungsraum.
Dagegen erinnere ich mich an einen guten Freund aus meiner Kindheit, der die Sonderschule
nicht geschafft hat. Er hat mit elf Jahren aus zwei Kettensägenmotoren, Schubkarrenrädern,
Stahlprofilen usw. einen Waldbuggy gebaut. Mit flexen, schweißen und allem was dazu gehört.
Geiles Teil, hat wahnsinnig Spaß gemacht das Ding

Ich bin inzwischen vorsichtig wenn einer sagt er sei schlau oder andere nicht.
Meiner Erfahrung nach sind die allerdümmsten immer die jenigen,
welche mit dem Finger auf andere zeigen. Achtet mal darauf.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
2 Benutzer
   
Ungelesen 21.11.15, 16:56   #70
Benutzerbild von Nash82x
Mitglied seit: Apr 2015
Beiträge: 74
Nash82x ist offline
Nash82x
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Zitat:
"Wenn ich etwas (mit meiner Fachrichtung) nicht erklären kann, mache ich es eben lächerlich."
Du kapierst eben immer noch nicht die physikalischen Grundlagen zu diesem Thema. Deswegen bist du auch nicht in der Lage beurteilen zu können ob der Streifen da oben nun ein Chemtrail ist oder ein Kondensstreifen.

Zitat:
Selbst bei Rekordniedrigtemperatur über maximaler Dienstgipfelhöhe einer 747, voller Schub,
austarierte Endgeschwindigkeit auf Strömungsabrissgrenze, permanente Kondensstreifenbildung
an den Tragflächenspitzen, also den perfekten Bedingungen für den längstmöglichen Erhalt von Streifen
am Himmel, sind alle visuellen Spuren nach spätestens 15min weg.
Vollständig weg.
Verschwunden.
Schon alleine dieser Absatz, gespickt mit Worten die in keinerlei Zusammenhang mit Kondensstreifen stehen, sagt schon komplett alles über deine Kenntnisse aus.

Das Problem ist, meine Erklärungen kannst du in jedem Fachbuch nachlesen, sind wissenschaftlich fundiert und in Millionen Versuchen belegt. Deine Behauptungen hingegen stehen auf irgendwelchen zwiespältigen Seiten, teilweise ohne Impressum, erstellt von Leuten die gerne mal Betrügen (was ihren Werdegang angeht), ihre Bücher verkaufen möchten oder einfach nur Klicks für ihre Webseite wollen.

Mal eine ganz einfache Frage. Wie kannst du vom Boden aus feststellen das ein Streifen da oben gar kein Kondensstreifen sein kann? Welche Daten brauchst du, woher bekommst du sie?

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Antwort


 


Themen-Optionen
Ansicht



Jetzt registrieren


Registrieren | Forum-Mitarbeiter | Kontakt | Nutzungsbedingungen | Archiv

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:52 Uhr.

All trademarks are the property of their respective owners.
Copyright ©2019 Boerse.IM/AM/IO/AI



().