Thema: OTRKey Decode
Einzelnen Beitrag anzeigen
Ungelesen 26.12.18, 22:30   #3 Top
Benutzerbild von Rho1
Mitglied seit: Oct 2014
Beiträge: 749
Rho1 ist offline
Rho1
auch ein Alter
 
OTRKey Decode

USER BEITRAG AUF B*****.to

Für alle OTR-Benutzer, die versäumt haben eine Sendung zu programmieren und verzweifelt versuchen die ORTKEY-Datei zu dekodieren, komme ich mit meinem OTRPackage zur Abhilfe.

Ich möchte kurz zunächst die Funktionsweise eines OTR-Decoders beschreiben. OTR muss sicherstellen, dass nur die berechtigten Benutzer die jeweilige Datei entschlüsseln dürfen. Dazu überträgt der Benutzer bzw. sein OTR-Decoder an den OTR-Server 3 Sachen: 522 ersten Bytes der ORTKEY-Datei, die E-Mail-Adresse des Benutzers und sein Passwort. Als Antwort bekommt der Benutzer eine sogenannte Keyphrase, also ein Schlüssel, mit welchem die ORTKEY-Datei entschlüsselt werden kann. Mehr Details für Experten im Beitrag von eddy14. (brilliante Arbeit, ausgezeichnet beschrieben)

Mit dem offiziellen Decoder verlaufen diese Schritte versteckt, sodass der Benutzer nichts mitbekommt. Mit dem OTR-Tool von PyroPeter kann man jedoch die Schlüsselabfrage von der Dekodierung trennen. Nun wie kann dies euch eine Hilfe abschaffen? In 3 Schritten bekommen wir die Datei dekodiert:
Ihr ladet die gewünschte OTRKEY-Datei herunter, schneidet die ersten 522 Bytes heraus und postet hier den Link zur Header-Datei.
Ein Premium-OTR-Nutzer sendet diese Datei mit seinen Anmeldedaten an OTR-Server und bekommt dafür eine Keyphrase.
Er veröffentlicht diese Keyphrase. Damit könnt ihr die komplette OTRKEY-Datei entschlüsseln.
Alles, was dafür benötigt wird, ist im Package enthalten. Um diese Operationen durchführen zu können, muss zunächst das Package einmalig im System mit OTRKEY-Dateien verknüpft werden. Dies geschieht durch das Ausführen der Batch-Datei associate.bat. Wichtig: Diese Datei soll mit Admin-Rechten ausgeführt werden! Anschließend können OTRKEY-Dateien mit einem Doppelklick oder mit der Enter-Taste geöffnet werden. Dadurch öffnet sich ein Menü, in welchem die gewünschte Operation mit der OTRKEY-Dateie bequem ausgewählt und durchgeführt werden kann.

Durch das versenden der OTRKEY-Dateien entsteht kein Sicherheitsrisiko, da diese keine benutzerbezogenen Informationen enthalten und von allen Benutzern frei heruntergeladen werden können. Warum braucht ein Premium-Nutzer ein Teil der vom Benutzer gezogenen Datei? Damit er diese Datei nicht selbst suchen und sich komplett ziehen muss.

Solange ich einen Premium-Status habe, kann ich den zweiten Schritt erledigen und dadurch euch helfen Sendungen ab dem 10.11.2013 zu dekodieren. Andere Premium-User von OTR können auch diesen Schritt übernehmen, falls sie einen Request mit einer Header-Datei sehen. Bei Fragen stehe ich selbstverständlich jederzeit zur Verfügung.

Und hier ist endlich ein Download-Link:

OTR Package v0.4.7: http://www.xup.to/dl,77191801/otrpac...er_v0.4.7.zip/

Hier gehts zur ursprünglichen Version vom otrtool für *nix-Systeme: http://pyropeter.github.io/otrtool/

Viel Spaß damit und vergesst nicht readme.txt zu lesen

Besser wäre, du meldest dich bei b****.to an. Da steht noch mehr.

 

Offline/Probleme mit dem Download ? Bitte PN an mich mit dem Link zum Thread, ansonsten kein Reup !!!
Bedanken nach der Pleite von Share-Online spornt an.
Mit Zitat antworten Beitrag melden