Hinweise


Willkommen

Navigation


Partner Links

Letzte Themen
- von samurai31
- von MC_Forge
- von samurai31
- von MC_Forge
- von MC_Forge
- von samurai31
- von Checcker

 
Antwort Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 28.05.17, 21:07   #1
Benutzerbild von residents
Mitglied seit: Nov 2014
Beiträge: 788
residents ist offline
residents
Win
 
Alle Windows 7 Versionen auf in einer ISO, aber wie?

tach zusammen,

in der Vergangenheit wurde ich immer gefragt, wie man eine Windows 7 all-in-one ISO mittels Batchfile erstellt. Das hier gezeigt funktioniert nur bei Unveränderten ISO´s von Windows 7.
Es gibt auch Drittanbieter-Tools, die vorgehnsweise ist die gleiche.

Das brauchst Du: Windows® Automated Installation Kit (AIK) für Windows® 7 und das Batchfile merge.cmd

Punkt 1: Du brauchst die ISO´s Windows 7 Ultimate, Home, Home Basic, Premium, Professional, Enterprise MIT SP1 BUILD 7601 UPDATED Mai 2011 - 32&64bit

Downloaden, entpacken, usw. sollte klar sein. Um das Image der ISO zu entnehmen, kann man die ISO mit WinRAR öffnen.
Die Windows 7 ISO mit der rechten-maus-Taste anklicken. Dann auf "mit Winar öffnen". Zu guter letzt den gesamten Inhalt kopieren.

Punkt 2: Danach legst du dir irgendwo einen Ordner an und erstellst darin zwei Unterordner namens x86 und x64. In den x86-Ordner kopierst du alle Dateien von der 32-Bit Installations-DVD. In den x64-Ordner kopierst du dann logischerweise alle Dateien von der 64-Bit Installations-DVD.

Punkt 3: Danach lädst du dir mein geziptes Windows 7 AIO Batchfile herunter und entpackst die enthaltene Datei in den Hauptordner.

In dem Batchfile steht folgendes:
Code:
REM Umgebungsvariablen set BASE=%cd% set ARCH=%PROCESSOR_ARCHITECTURE% set WAIK="%ProgramFiles%\Windows AIK\Tools" REM PATH festlegen if /i %ARCH% EQU X86 set PATH=%WAIK%\PETools;%WAIK%\%ARCH%;%WAIK%\%ARCH%\Servicing;%PATH%; if /i %ARCH% NEQ X86 set PATH=%WAIK%\PETools;%WAIK%\%ARCH%;%WAIK%\x86;%WAIK%\%ARCH%\Servicing;%WAIK%\x86\Servicing;%PATH%; REM ei.cfg löschen if exist %BASE%\x86\sources\ei.cfg del %BASE%\x86\sources\ei.cfg REM Daten zusammenführen imagex /export %BASE%\x64\sources\install.wim 1 %BASE%\x86\sources\install.wim "Windows 7 Home Basic x64" imagex /export %BASE%\x64\sources\install.wim 2 %BASE%\x86\sources\install.wim "Windows 7 Home Premium x64" imagex /export %BASE%\x64\sources\install.wim 3 %BASE%\x86\sources\install.wim "Windows 7 Professional x64" imagex /export %BASE%\x64\sources\install.wim 4 %BASE%\x86\sources\install.wim "Windows 7 Ultimate x64" REM ISO-Datei erstellen oscdimg -lWindows7AIO -m -u2 -b%BASE%\x86\boot\etfsboot.com %BASE%\x86\ %BASE%\Windows7AIO.iso REM Auf Beenden warten pause
Die Ordnerstruktur muss dann wie folgt aussehen:
Code:
<Pfad>\Hauptordner\ x86\ <Hier liegen die 32-Bit Daten> x64\ <Hier liegen die 64-Bit Daten> merge.cmd
Nun musst du nurnoch die merge.cmd mit einem Doppelklick starten und die beiden Installations-Medien werden automatisch zusammengeführt. In dem Hauptordner sollte danach eine Datei namens Windows7AIO.iso liegen. Dieses Abbild kannst du nun auf DVD brennen und von dieser dann alle Windows 7-Varianten installieren. Für alle die keine DVD mehr brennen: Rufus

residents wünscht viel Spass!

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
2 Benutzer
   
Antwort


 

Ähnliche Themen
Thema Forum
Windows 7 CD - Alle Versionen Enthalten? Windows 7


Themen-Optionen
Ansicht



Jetzt registrieren


Registrieren | Forum-Mitarbeiter | Kontakt | Nutzungsbedingungen | Archiv

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:32 Uhr.

All trademarks are the property of their respective owners.
Copyright ©2019 Boerse.IM/AM/IO/AI



().