Hinweise


Willkommen

Navigation


Partner Links

Letzte Themen
- von Alduin
- von elamigos
- von Checcker
- von Alduin
- von Alduin
- von Alduin
- von Checcker

 
Antwort Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 14.10.14, 15:43   #1
Benutzerbild von lolita2000
Mitglied seit: Aug 2014
Beiträge: 159
lolita2000 ist offline
lolita2000
boerse.sx Freak
 
Marcumar

Wollte mal fragen, ob hier jemand Marcumar nimmt und ob er/sie selber den INR Wert bestimmt oder ob das beim Arzt gemacht wird. Wäre schön, wenn hier jemand wäre, mit dem ich Erfahrungen austauschen kann. Ich selber nehme seit 2008 Marcumar und muss es für den Rest meines Lebens nehmen. Nun meinte meine Hausärztin, dass es Zeit wird, dass ich selber messe, aber da hab ich echt Bammel vor, wegen Fehler machen und so. Klar, man muss eine Schulung machen, aber trotzdem!!!!!

 

Ich lade nichts mehr hoch, da ich die Zeit dafür nicht mehr habe. Deshalb sind Fragen nach Reupps völlig sinnlos
Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 03.11.14, 16:32   #2 Top
Benutzerbild von sepphoschi
Mitglied seit: Sep 2014
Beiträge: 5
sepphoschi ist offline
sepphoschi
Member
 
Marcumar

Kann es sein, dass du deiner Hausärztin einfach zu teuer kommst? Wahrscheinlich reicht das Geld von deiner Krankenkasse nicht aus um die Kosten zu decken, welche deine regelmässigen INR Wertbestimmungen betragen. Hört sich böse an, ist aber bestimmt so. Im Gesundheitssystem wird so viel Geld verbraten, dass dann eben an solchen Stellen gespart werden muss.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 28.07.15, 01:09   #3 Top
Benutzerbild von ricoenrico1
Mitglied seit: Oct 2014
Beiträge: 5
ricoenrico1 ist offline
ricoenrico1
Member
 
Marcumar

Es ist schon lange bekannt, dass Gerinnungshemmer schwerwiegende Nebenwirkungen haben können.

… dass z.B. der Gerinnungshemmer Marcumar bei längerfristiger Anwendung zu Leberschäden führen kann, und dass Blutungen nach Verletzungen, Operationen und z.B. nach Zahnextraktionen schwierig zu stoppen sind – siehe auch Marcumar Nebenwirkung

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 28.07.15, 01:09   #4 Top
Benutzerbild von ricoenrico1
Mitglied seit: Oct 2014
Beiträge: 5
ricoenrico1 ist offline
ricoenrico1
Member
 
Marcumar

Es ist schon lange bekannt, dass Gerinnungshemmer schwerwiegende Nebenwirkungen haben können.

… dass z.B. der Gerinnungshemmer Marcumar bei längerfristiger Anwendung zu Leberschäden führen kann, und dass Blutungen nach Verletzungen, Operationen und z.B. nach Zahnextraktionen schwierig zu stoppen sind – siehe auch Marcumar Nebenwirkung

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 26.10.15, 19:52   #5 Top
Benutzerbild von jodler99
Mitglied seit: Nov 2014
Beiträge: 6
jodler99 ist offline
jodler99
Member
 
Marcumar

Ich bin auch schon seit Jahren Marcumar Patient nach bein Thrombose und Lungenembolie. Wurde bei mir mir ein GEN Defekt Faktor II diagnostiziert.
Ich lasse meine werte vom Hausarzt messen.
1. ich habe nicht weit zur Praxis
2. Ich bevorzuge den Kontakt zum Hausarzt alle 4-6 Wochen falls irgend was anderes dazu kommt bin ich sensibilisiert.
Nebenwirkungen ja aber das nehme ich gerne in Kauf denn ohne Blutverdünner steigt das Risiko enorm.
Einfach gelassen bleiben - ein OP-Helfer hat mir erzählt bei Marcumar-Patienten legen wir einfach ein paar Blutkonserven mehr beiseite.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 27.10.15, 21:09   #6 Top
Benutzerbild von starke
Mitglied seit: Oct 2015
Beiträge: 1
starke ist offline
starke
Member
 
Marcumar

Ich nehme auch schon seit über 10 Jahren Macumar und messe schon fast genau so lange meinen Quickwert selber. 1 bis 2x im Jahr lass ich ihn in der Praxis überprüen.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 04.05.17, 11:58   #7 Top
Benutzerbild von chromewolf
Mitglied seit: Nov 2014
Beiträge: 12
chromewolf ist offline
chromewolf
Member
 
Marcumar

Hallo lolita2000,
ich muss auch wegen einen Bypass ein Lebelang Marcumar nehmen. Ich mache das jetzt aber selber zu Hause. Ich habe ein Gerät von der Krankenkasse bekommen. Es ist überhaupt nicht schwer. Man fuxt sich da schnell rein.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 05.05.17, 11:15   #8 Top
Benutzerbild von Ghostbust3r
Mitglied seit: Aug 2014
Beiträge: 2
Ghostbust3r ist offline
Ghostbust3r
Member
 
Marcumar

Das selbständige Messen daheim ist, wenn man nicht regelmäßig zum Hausarzt kann, eine super Alternative, da man so zumindest sicher gehen kann, dass man mit dem Quick bzw INR immer im Zielbereich ist. Solltest du dich dennoch unsicher fühlen, solltest du gegebenenfalls mit deinem Hausarzt über NOAK's ( neue orale Antikoagulanzien ) sprechen, da diese bis auf wenige Kontrainidikationen mittlerweile breitflächig verwendet werden können. Als Nachteil sollte man hier jedoch erwähnen, dass im Gegensatz zu Marcumar welches mit Vitamin-K und im Notfall PPSB relativ schnell antagonisiert werden kann, es für die meisten NOAK'S noch kein Gegenmittel gibt, was schon einigen Menschen im Notfall zum Verhängnis wurde.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Antwort


 


Themen-Optionen
Ansicht



Jetzt registrieren


Registrieren | Forum-Mitarbeiter | Kontakt | Nutzungsbedingungen | Archiv

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:32 Uhr.

All trademarks are the property of their respective owners.
Copyright ©2019 Boerse.IM/AM/IO/AI



().