Hinweise


Willkommen

Navigation


Partner Links

Letzte Themen
- von nadiel
- von nadiel
- von nadiel
- von vesty93
- von nadiel
- von nadiel
- von nadiel
- von nadiel
- von nadiel
- von nadiel

 
Thema geschlossen Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 10.12.09, 01:47   #1
Benutzerbild von mr.anderson_archive
Mitglied seit: Apr 2009
Beiträge: 34
mr.anderson_archive ist offline
mr.anderson_archive
screenplayer
 
PhotoShop - Umfang!



Dieser Teil gehört mit zur Einführung in Photoshop!
Er soll euch anhand dieses Beispiels zeigen, dass es IMMER mehrere Möglichkeiten gibt, um ans das gleiche Ziel zu gelangen.

In unserem Beispiel erläutere ich mehrere Möglichkeiten, um aus einem Farbbild ein Schwarz/Weiß-Bild zu erstellen.

Möglichkeiten: (es gibt noch mehr, doch diese Beispiele sollten reichen, um euch den Umfang klar zumachen).
1. Über "Graustufen"
2. Über "Farbton/Sättigung"
3. Über "Schwarzweiß..."


Hier habe ich ein Bild von einem Model, was mir recht gut gefällt (also das Bild, nicht das Model ). Die Farben sind schön gesättigt und retuschieren brauchen wir auch nichts.
Ursprüngliches Bild



Doch nun denke ich mir, "Hmm, das Bild könnte in Schwarz/Weiß mehr Ausdruck bekommen".
Um dieses Bild in ein Schwarz/Weiß-Bild umzuwandeln, gibt es verschiedene Möglichkeiten.


1. Möglichkeit: Über "Graustufen"
Diese Methode ist zugleich die einfachste und nicht zu empfehlende Methode, dennoch möchte ich sie euch nicht vorenthalten. Ihr geht auf "Bild" >> "Modus" >> "Graustufen" >> "Farbinformationen Löschen".
Und schon habt ihr ein Schwarz/Weiß-Bild



Doch diese Methode gefällt mir nicht. Sie sollte euch nur eine von vielen Möglichkeiten zeigen.


2. Möglichkeit: Über "Farbton/Sättigung..."
Shortcut: STRG + U Hier schieben wir den Regler bei "Sättigung" einfach ganz nach Links. So entziehen wir den Farben die Sättigung! Folge: Das Bild wird Schwarz/Weiß. Die Möglichkeit den Farbton zu verändern haben wir damit "deaktiviert", da den Farben ja die Sättigung fehlt. Doch ihr könnt natürlich noch an der Helligkeit herumspielen, bis euch das Bild gefällt. (Ich habe es gelassen)
vergrößern



Doch auch diese Methode gefällt mir noch nicht.

3. Möglichkeit: Über "Schwarzweiß..."
Shortcut: ALT + UMSCHALT + STRG + B Über diese Funktion haben wir schon mal die Möglichkeit, alle Farbtöne direkt anzusteuern. Das können wir zwar bei "Farbton/Sättigung" auch, doch leider ist es dort nicht so übersichtlich gestaltet. Probiert es einfach aus, indem ihr bei "Farbton/Sättigung" auf "Standard" klickt. Dort seht ihr dann, dass ihr auch die Auswahl habt, alle Farbtöne direkt anzusteuern.
vergrößern


Hier sieht man zum Beispiel, dass die Lippen, durch die Veränderung, mehr Ausdruckskraft besitzen. Solche "Effekte" erstellen wir durch das direkte ansteuern der Farbtöne. Natürlich könntet ihr jetzt sagen, "Die Unterschiede sind ja minimal oder interessieren mich nicht". Doch genau diese kleinen (aber feinen) Unterschiede sind es, die es nachher in der Bildbearbeitung ausmachen!


Auch unbedingt "Einführung in PhotoShop" lesen!

Wenn euch mein Artikel gefallen oder weiter geholfen hat, dann zeigt mir dies doch, indem ihr auf klickt.
Das zeigt mir, dass ich euch helfen konnte. Und genau das ist es, was mich motiviert solche Artikel zu verfassen


lg. mr.anderson

Stand: 10. Dez. 2009

 

Theorie ist, wenn man weiss wie es geht, aber nichts funktioniert.
Praxis ist, wenn es funktioniert, aber man weiss nicht warum.

Microsoft vereint Theorie und Praxis:
Nichts funktioniert und keiner weiss warum
Beitrag melden
Danke
26 Benutzer
   
Thema geschlossen


 

Ähnliche Themen
Thema Forum
Photoshop Cs4 Grafik/Design


Themen-Optionen
Ansicht



Jetzt registrieren


Registrieren | Forum-Mitarbeiter | Kontakt | Nutzungsbedingungen | Archiv

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:17 Uhr.

All trademarks are the property of their respective owners.
Copyright ©2019 Boerse.IM/AM/IO/AI



().