Hinweise


Willkommen

Navigation


Partner Links

Letzte Themen
- von Murtadoc
- von Murtadoc
- von tulay
- von MC_Forge
- von MC_Forge
- von Nisamo
- von tulay
- von Roboz

 
Antwort Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 27.05.17, 18:22   #1
Benutzerbild von residents
Mitglied seit: Nov 2014
Beiträge: 788
residents ist offline
residents
Win
 
GPT-Schutzpartition unter Windows entfernen, aber wie?

GPT-Schutzpartition unter Windows entfernen


Die Schutzpartition lässen sich mit folgenden einfachen sechs Schritten entfernen, wobei zuvor auf der Festplatte gespeicherte Daten unwiderruflich verloren gehen:

1. Fenster mit Eingabeaufforderung öffnen
  • Ruft aus dem Startmenü heraus den Befehl "cmd" > auf,und drückt die Eingabetaste.



Daraufhin öffnet sich das Konsolenfenster mit der Eingabeaufforderung.


2. Hilfsprogramm DiskPart starten
  • Gebt in der Eingabeaufforderung den Befehl "diskpart" ein und drückt dan die Eingabetaste.

Dadurch startet Ihr das Hilfsprogramm DiskPart zum Einrichten von Festplattenpartitionen, was auch durch den in "DISKPART" geänderten Text vor der Eingabeaufforderung kenntlich gemacht wird.



3. Verfügbare Datenträger anzeigen
  • Gebt hinter der Eingabeaufforderung "DISKPART" des Programms den Befehl "list disk" ein und drückt dann die Eingabetaste.

Es erscheint eine tabellarische Auflistung mit einigen Angaben zu den im System vorhandenen Datenträgern. In der ersten Spalte findet Ihr die Datenträgernummer, die Ihr für den nächsten Schritt benötiget, in der hinteren Spalte namens GPT kennzeichnet ein Sternchen (*) denjenigen Datenträger, der mit einer GPT-Schutzpartition versehen ist.


4. Neu zu partitionierenden Datenträger auswählen
  • Gebt den Befehl „select disk“ gefolgt von der Datenträgernummer der GPT-Schutzpartition ein und drückt die Eingabetaste.

Es erscheint eine kurze Mitteilung, welchen Datenträger ausgewählt ist.



Ob Ihr den richtigen Datenträger gewählt habt, könnt Ihr überprüfen, indem Ihr erneut den Befehl "list disk" eingebt; der aktiv gewählte Datenträger ist dann durch ein vorangestelltes Sternchen (*) gekennzeichnet.



5. Schutzpartition löschen
Zitat:
Achtung: Durch die Anwendung des nun folgenden Befehls gehen etwaige auf dem Datenträger vorhandene Daten unwiderruflich verloren!
  • Wenn Ihr sichergestellt habt, dass der richtige Datenträger ausgewählt ist, gebt den Befehl "clean" ein und drückt die Eingabetaste.

Einen kurzen Augenblick später ist die GPT-Schutzpartition endgültig gelöscht und es erscheint die Meldung "Der Datenträger wurde bereinigt."


Ihr könnt den Erfolg der Aktion überprüfen, indem Sie erneut den Befehl "list disk" eingebt. In der Spalte GPT ist das Sternchen für den Datenträger nun verschwunden.

6. Programm beenden
  • Durch Eingabe des Befehls "exit" verlasst Ihr zunächst das Hilfsprogramm DiskPart und kehrt zur Eingabeaufforderung zurück. Durch die erneute Eingabe des Befehls "exit" verlass Ihr auch das Konsolenfenster mit der Eingabeaufforderung und kehrt zur gewohnten Arbeitsplatzoberfläche von Windows zurück.

Nun könnt Ihr den Datenträger wie gewohnt über die Datenträgerverwaltung oder sonstige Hilfsprogramme einrichten und formatieren.



Mfg residents

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
3 Benutzer
   
Antwort


 

Ähnliche Themen
Thema Forum
DRM-Entfernen Windows 7 Windows 7
*Gelöst* USB Stick funktioniert unter Win7 nicht aber unter Xp? Windows 7
"Windows 7 XXX"-Text beim LoginScreen entfernen Windows 7
Windows-Flip-3D unter Windows 7? Windows 7


Themen-Optionen
Ansicht



Jetzt registrieren


Registrieren | Forum-Mitarbeiter | Kontakt | Nutzungsbedingungen | Archiv

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:22 Uhr.

All trademarks are the property of their respective owners.
Copyright ©2019 Boerse.IM/AM/IO/AI



().