Hinweise


Willkommen

Navigation


Partner Links

Letzte Themen
- von setis
- von Jakopo
- von setis
- von setis
- von setis
- von setis
- von thewooter
- von thewooter

 
Antwort Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 03.02.09, 13:39   #1
Benutzerbild von knacker45_archive
Mitglied seit: Jan 2009
Beiträge: 0
knacker45_archive ist offline
knacker45_archive
Member
 
Welches Betriebssystem für älteres Notebook?

Ich habe mir ein älteres Notebook gekauft um einige E-Books zu lesen. Es ist ein Medion Typ MD 9865 mit einer Intel Celeron Mobile 333Mhz, Ram: 64 MB SO-Ram, Festplatte: 6,4 GB.

Was für ein BS wäre am günstigsten. Der Rechner kommt sowieso nicht ins Netz. Würde sich das „Micro XP Microsoft Windows MicroXP_v0.82“ eignen. Das habe ich zufällig hier gefunden. Oder wären Win 98 oder Win 2000 günstiger. Der Prozessor geht ja noch. Bloß bei XP habe ich ein bisschen wegen dem Arbeitsspeicher Bammel.

Vielen Dank schon mal im voraus!

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 03.02.09, 19:44   #2 Top
Benutzerbild von Novo_archive
Mitglied seit: Sep 2008
Beiträge: 0
Novo_archive ist offline
Novo_archive
RS Loader, Emulatoren Dev
 
Welches Betriebssystem für älteres Notebook?

MicroXP ist dafür wirklich optimal,
aber da lässt sich ein paar Dinge wie z.B. .NET 3.5 NICHT installieren!

Win Me oder Win98 rate ich ab, damit läuft doch eh nix mehr!

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 03.02.09, 20:22   #3 Top
Benutzerbild von papi_archive
Mitglied seit: Dec 2008
Beiträge: 0
papi_archive ist offline
papi_archive
Member
 
Welches Betriebssystem für älteres Notebook?

Ich habe XP Prof. auf einem PII 233 mit 128 MB! :-)

Wenn er einmal läuft, reicht er für solche Bedürfnisse vollkommen aus.

Wenn Du also MicroXP drauf bekommst (meiner schmiert bei der Installation leider immer aus unbekannten Gründen ab), dann hast Du einen prima Rechner!

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 05.02.09, 01:29   #4 Top
Benutzerbild von Pinguin_archive
Mitglied seit: Sep 2008
Beiträge: 4
Pinguin_archive ist offline
Pinguin_archive
Member
 
Welches Betriebssystem für älteres Notebook?

Speed und Platte sind ok.
Du solltest aber unbedingt versuchen, den Arbeitsspeicher auszubauen.
Gebrauchter Speicher ist nicht so teuer, wenn er denn rein paßt.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 07.02.09, 10:31   #5 Top
Benutzerbild von knacker45_archive
Threadstarter
Mitglied seit: Jan 2009
Beiträge: 0
knacker45_archive ist offline
knacker45_archive
Member
 
Welches Betriebssystem für älteres Notebook?

So, der Rechner ist da und ich habe mal Installationen ausprobiert. „Windows MicroXP_v0.82“ bekomme ich nicht installiert. Die Installation wird immer mit einem Datenfehler abgebrochen. An der CD RW kann es aber nicht liegen, da habe ich auch das XP Professional drauf. Jetzt habe ich ein „normales“ Win XP Professional drauf. Es läuft allerdings recht langsam. Als Arbeitsspeicher ist ein Riegel 64 MB PC 100 drin. Allerdings habe ich mir schon Nachschub besorgt und zwar bei Ebay. Ein 256 MB Infineon Riegel für 7 Euro, allerdings PC 133. Hoffentlich läuft er auch. Mehr wie 256 MB unterstützt mein Mainboard sowieso nicht.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 07.02.09, 18:12   #6 Top
Benutzerbild von Cemper93_archive
Mitglied seit: Dec 2008
Beiträge: 2
Cemper93_archive ist offline
Cemper93_archive
Member
 
Welches Betriebssystem für älteres Notebook?

Wenn es dann immer noch schlecht läuft, könntest du es ja mal mit einem Linux versuchen.
Für ältere Rechner eignet sich Fluxbuntu sehr gut. Das sollte mit deinem System völlig ruckelfrei und ohne Wartezeiten bedienbar sein, sogar bei recht geringer Bootzeit.

mfg,
Cemper

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 18.02.09, 18:46   #7 Top
Benutzerbild von knacker45_archive
Threadstarter
Mitglied seit: Jan 2009
Beiträge: 0
knacker45_archive ist offline
knacker45_archive
Member
 
Welches Betriebssystem für älteres Notebook?

so, mein Arbeitsspeicher ist heute gekommen. Das Notebook ist immer noch kein Rennpferd, aber bedeutend schneller als vorher. Nur den richtigen Treiber für die Soundkarte habe ich noch nicht gefunden. Ich habe zwar kein gelbes Ausrufezeichen in der Systemsteuerung, aber trotsdem funktioniert die Soundkarte nicht. Sie ist aber in Ordnung. Das hatte ich mit Tool Star v 2.71 überprüft. Zum Glück haben ja PDF Dateien keinen Sound und ob ich die schöne Melodie beim Windows Start höre oder nicht, ist mir Wurscht.

Fluxbuntu habe ich mir auch runtergeladen. Aber 0 Ahnung von Linux. Da muß ich erstmal üben.

mfg

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Antwort


 

Ähnliche Themen
Thema Forum
Welches Betriebssystem soll ich nehmen? (XP/Vista, 32/64 bit) Windows (andere)


Themen-Optionen
Ansicht



Jetzt registrieren


Registrieren | Forum-Mitarbeiter | Kontakt | Nutzungsbedingungen | Archiv

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:16 Uhr.

All trademarks are the property of their respective owners.
Copyright ©2019 Boerse.IM/AM/IO/AI



().